siggi1.jpg
Jugend im TSVE 1890 Bielefeld
/* Ende Kopf blauer Bereich */
/* Ende Menuezeile roter Bereich*/

Kinder und Jugendschutz


 

Der TSVE 1890 Bielefeld hat am vergangenen Mittwoch im Rahmen einer Informationsveranstaltung sein Konzept zum Thema „Kinder- und Jugendschutz im Sportverein“ vorgestellt.

Das Thema Kinderschutz mit Schwerpunkt sexualisierter Gewalt ist seit wenigen Jahren ein großes Thema im Sport. Seit fast zwei Jahren befasst sich eine Arbeitsgruppe im TSVE mit genau diesem Thema und mit der Umsetzung im Vereinsalltag.

Ziel ist es, die Vereinsmitglieder für dieses Thema zu sensibilisieren und konkrete Präventionsstrategien für die Kinder und Jugendlichen zu erarbeiten. 40 Übungsleiter nahmen an der Informationsveranstaltung teil, bei der Frau Ballmann von der Polizei Bielefeld einen allgemeinen Überblick zum Thema gab. Ebenfalls wurden ihnen konkrete Handlungsoptionen mitgegeben, wie sie im Falle eines Verdachts zu reagieren haben. „Die Übungsleiter dürfen bei diesem Thema nicht alleine gelassen werden.“, so die Verantwortlichen seitens des Vereins. „Deshalb sind wir bemüht, alle Fragen zu beantworten und ihnen die Unsicherheit zu nehmen.“

Alle wichtigen Informationen sind in einer kurzen, übersichtlichen Broschüre zusammengefasst und wurden den Übungsleitern mit an die Hand gegeben.

Uns ist wichtig, dass die Kinder und Jugendlichen bei uns in einer sicheren Umgebung ihrem Sport nachkommen können.“,sagt Vereinsvorsitzende Doris Buschmann. Deshalb wurden allgemeine Richtlinien für den gemeinsamen Umgang untereinander formuliert und in einem vereinsspezifischen Ehrenkodex festgehalten.

Angestrebt wird der Beitritt zum Qualitätsbündnis zum Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport.

 

/* Ende Inhalt */
/* Ende Fusszeile */