Jugend im TSVE 1890 Bielefeld
/* Ende Kopf blauer Bereich */
/* Ende Menuezeile roter Bereich*/

Kinder und Jugendschutz


 

Der TSVE 1890 Bielefeld hat am vergangenen Mittwoch im Rahmen einer Informationsveranstaltung sein Konzept zum Thema „Kinder- und Jugendschutz im Sportverein“ vorgestellt.

Das Thema Kinderschutz mit Schwerpunkt sexualisierter Gewalt ist seit wenigen Jahren ein großes Thema im Sport. Seit fast zwei Jahren befasst sich eine Arbeitsgruppe im TSVE mit genau diesem Thema und mit der Umsetzung im Vereinsalltag.

Ziel ist es, die Vereinsmitglieder für dieses Thema zu sensibilisieren und konkrete Präventionsstrategien für die Kinder und Jugendlichen zu erarbeiten. 40 Übungsleiter nahmen an der Informationsveranstaltung teil, bei der Frau Ballmann von der Polizei Bielefeld einen allgemeinen Überblick zum Thema gab. Ebenfalls wurden ihnen konkrete Handlungsoptionen mitgegeben, wie sie im Falle eines Verdachts zu reagieren haben. „Die Übungsleiter dürfen bei diesem Thema nicht alleine gelassen werden.“, so die Verantwortlichen seitens des Vereins. „Deshalb sind wir bemüht, alle Fragen zu beantworten und ihnen die Unsicherheit zu nehmen.“

Alle wichtigen Informationen sind in einer kurzen, übersichtlichen Broschüre zusammengefasst und wurden den Übungsleitern mit an die Hand gegeben.

Uns ist wichtig, dass die Kinder und Jugendlichen bei uns in einer sicheren Umgebung ihrem Sport nachkommen können.“,sagt Vereinsvorsitzende Doris Buschmann. Deshalb wurden allgemeine Richtlinien für den gemeinsamen Umgang untereinander formuliert und in einem vereinsspezifischen Ehrenkodex festgehalten.

Angestrebt wird der Beitritt zum Qualitätsbündnis zum Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport.

 

3. LAN-Party


 

Eine kleine Gruppe Jugendlicher hat 21.04.2017 in TSVE-Sporthalle an der 3. LAN-Party teilgenommen.

Nach dem Aufbau der PC's und er installation der Spiele konnte gestartet werden. In mehreren Runden konnten die Sportler ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Für die Verpflegung mit Pizza wurde gesorgt. Es war ein sehr gelunger Abend, an dem sehr konzentriert aber auch mit viel Spaß gespielt wurde.

 

Euer Jugendvorstand

 

 

Wasserski


Schon zum zweiten Mal ging es für die Jugend des TSVE zur Wasserskianlage am Lippesee. Mit insgesamt 25 Teilnehmern trafen wir uns um 12.00 Uhr an der Geschäftsstelle. Von dort sind wir gemeinsam mit dem Bus nach Paderborn gefahren, wo das sonnige Wetter schon für gute Laune sorgte.

Am Lippesee angekommen bekamen wir Neoprenanzüge und die nötige Ausrüstung. Um 14.00 Uhr ging es dann für uns auf die gemietete Bahn. Einige Teilnehmer waren bereits bei unserem letzten Ausflug zum Lippesee dabei und konnten nach der kurzen Einführung direkt mehrere Runden drehen. Andere hatten noch keine Erfahrungen im Wasserski fahren, aber nach ein paar Anlaufschwierigkeiten waren es immer mehr, die ihre Runden fuhren. Auch wenn man mal das Gleichgewicht verloren hatte, ging es danach direkt weiter mit dem nächsten Versuch. Am Ende wurden einige noch experimenteller und haben verschiedene Geräte ausprobiert, wie beispielsweise Monoski oder Kneeboard. Da gingen auch die Erfahrenen öfter mal baden. Allen Teilnehmern konnte man den Spaß ansehen und auch anhören. Um 16.00 schwanden so langsam die Kräfte und nach einer kurzen Stärkung ging es dann für alle wieder gemeinsam zurück.

 

 

EUER Jugendvorstand

 

/* Ende Inhalt */
/* Ende Fusszeile */